Das Festival

Das Festival2017-05-21T12:01:28+00:00

„Cineways“ widmet sich dem internationalen Film. Neben der Unterhaltung, die eindeutig im Vordergrund steht, ist es das Genrekino, dem sich die besondere Aufmerksamkeit widmet. „Cineways“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, jedes Jahr eine weitere Facette im reichhaltigen Angebot des Genrekinos aufzudecken. Neben den großen Premieren, frischen Entdeckungen und originellen Außenseitern, die den richtigen Mix aus Anspruch und Entertainment schaffen sollen, ist es eine der wesentlichen Funktionen von „Cineways“, die Wiederentdeckung vergessener Genres zu fördern, sie in den publikumswirksamen Kontext einer Neubewertung zu stellen und sie für jedermann zugänglich zu machen.

Um das Interesse am Genrekino in einen inhaltlichen Gesamtkontext stellen zu können, steht die Retrospektive von Werken eines international erfolgreichen Regisseurs im Zentrum der Auseinandersetzung, die einen Schwerpunkt des vorgestellten Genres abdeckt. In entspannter Atmosphäre gibt sie Publikum und Interessenten die Gelegenheit zum Wiederentdecken und Kennenlernen, wobei ein reger Austausch zwischen Filmschaffenden und Publikum entstehen soll. Podiumsdiskussionen nach und vor den Vorstellungen sind Bestandteil eines Programms, das sich auch als kultureller und aktiver Austausch von Machern und Publikum versteht.

Das Festival wird begleitet von Aktionen, die das Publikum aktiv miteinbeziehen, in dem die Möglichkeit eröffnet werden soll, den Stargast, der auch von weiteren Prominenten begleitet wird, in ungezwungener Atmosphäre näher kennen lernen zu können. Ein Eröffnungs- und Abschlussfilm, ein Publikumspreis, sowie Verlosungen mit attraktiven Preisen rund um den Film schließen das Gesamtprogramm ab.